NEWS

17.10.2019

Das internationale GPPAD-Team beim Besuch der Warschauer Medizinische Universität

München, 17.10.2019 – Das internationale GPPAD-Team traf sich dieses  Mal in Warschau, um an Workshops teilzunehmen, sich über die laufenden Studien auszutauschen und künftige Pläne zu diskutieren. Die Kolleginnen und Kollegen aus Belgien, Deutschland, Großbritannien, Schweden und Polen durften im Rahmen des dreitägigen Meetings auch die Warschauer Medizinische Universität besuchen. Ebenfalls vor Ort waren Vertreter der US-amerikanischen Förderstiftung Leona M. and Harry B. Helmsley Charitable Trust. Das nächste GPPAD Investigator Meeting wird im März 2020 in Hannover stattfinden.